dotcomwebdesign.com

Willkommen > Reiseberichte > Berichte bis 2006 > 2005 Neuwerk im Juli
Benutzername

Passwort

Einwahl speichern

2005 Neuwerk im Juli

Eine Wattwanderung zur Insel Neuwerk im Juli 2005
2005 Wattwanderungnach Neuwerk

An den Veranstaltungen des Skiclubs - Hanseaten nehme ich - als Gast aus Berlin - in unregelmigen Abstnden immer gerne teil. Auf diesen Ausflug war ich besonders gespannt: Wattwandern kannte ich noch nicht und Neuwerk war mir unbekannt.

Erwachsene und Kinder zogen sich dort am Strand die Schuhe aus, legten das Gepck auf ein Fuhrwerk und folgten hunderten anderen Wanderern ins Watt

Die 4 Stunden bis Neuwerk waren ein tolles Erlebnis: Trecks, die sich aus "Menschenschlangen, Kutschen- und Reitergruppen zusammensetzten, zogen durch Schlamm und Priele, ber Muscheln und Krabben bis ans andere Ufer nach Neuwerk. Auch das Wetter hatte ein Einsehen: Die Sonne schien gleiend und so wurde alles zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf der Insel, zu meinem Erstaunen Hamburg zugehrig, kamen wir in der Pension Griebel unter, geschlafen wurde auf Stroh, gegessen im Hus achtern Diek. Es blieb auch genug Zeit, um die Insel mit Deich, Naturschutzgebiet und Turm gemeinsam kennen zulernen.

Am nchsten Tag ging es bei Nieselregen wieder zurck.

Hinter uns lagen erlebnisreiche Stunden mit der Gruppe, dafr sei allen, die mitgemacht haben und besonders den Organisatoren, gedankt.

Waltraud Rust

(C) 2012 Skiclub Hanseaten | Design By DCWD | Powered By CMSimple.dk